ohne Titel

GrößeBildmaß: 155,6 x 135,6 cm

Das hochformatige Gemälde »Ohne Titel« wird durch neun horizontale Linien in elf gleich große weiße Felder geteilt. Zur Bildmitte hin werden die Abgrenzungen zunehmend unklar. Sie verschwimmen ins Blau, wobei der Farbverlauf nach oben heller, nach unten dunkler wird.
Um diesen Bildeindruck zu erreichen, trägt Raimund Girke auf die industriell vorgrundierte Leinwand blauen Malgrund auf. Darüber sprüht er mit der Spritzpistole weiße Farbe in unterschiedlicher Dichte. So ergeben sich sanfte Farbvarianten von deckendem Weiß bis zu transparent diffusem Blau, das aus der unteren Malschicht hervorscheint. Zur Bildmitte hin steigert Girke das Bildgeschehen durch das rhythmisierte Verhältnis von weißer Oberfläche und blauem Grund. Die Bildfläche erscheint als ein bewegter, vibrierender Farb-Licht-Raum. Das streng organisierte Kompositionsgefüge wird der Wirkung von Farbe untergeordnet.
Die Komposition »Ohne Titel« entsteht 1969 am Ende einer Werkgruppe, die Girke sechs Jahre zuvor beginnt. Hierfür wechselt er vom Quer- zum Hochformat und bevorzugt statt der individuellen Pinselführung einen anonymisierten Farbauftrag. Mathematisch-geometrische Gliederungsprinzipien und unscharfe Farbverläufe charakterisieren in dieser Zeit sein Werk.

Werkdaten
Inventarnummer: 2009-012
Material / Technik: Acryl auf Leinwand
Creditline: Sammlung Heinz und Anette Teufel im Kunstmuseum Stuttgart
Lizenzhinweis
© VG Bild-Kunst 2023 / Foto: Kunstmuseum Stuttgart
Permalink

Ähnliche Werke

Bildnr. 7823
Heijo Hangen 1979
Vier Paare systematisch versetzt
Karl Duschek 1985
Geteilte Kreise, zwei Dimensionen
Jan Kubícek 1993
Orange / Grid
Mark Francis 1994
Paul
Auguste Herbin 1948
Sériel blanc - Point pluriel nombre 291312
Aurelie Nemours 1976
2 ROT : 1 ROT ET II
Günter Fruhtrunk 1970
Komposition Nr. 220
Friedrich Vordemberge-Gildewart 1962
Schlagschnur auf Leinwand Nr.2
Beat Zoderer 1993
Homage to the Square
Josef Albers 1958
Ausdehnung von Gelb
Max Bill 1972 - 1973
Quadratprogression
Anton Stankowski 1959
Strahlenstern ( SEL-Zeichen)
Anton Stankowski 1956
Kreuzform
Anton Stankowski 1969
Signale
Hanne Brenken 1971
Verschränkungen 1
Paul Uwe Dreyer 1984
Spazio Luce
Antonio Calderara 1971 - 1973
Rubra V
Piero Dorazio 1977
Cogito ergo sum
Manfred Luther 1987
Tafel 0 der konstruktiven Übung
Wilhelm Müller 1969
Composizione 60
Antonio Calderara 1960
4 regressive/progressive Halbkreise in einer Linie
Heijo Hangen 1961
Casa di Vacciago
Antonio Calderara 1959
Trennende Weiss
Günter Fruhtrunk 1969
ohne Titel
Camille Graeser 1949/50
P-407-CC
Manfred Mohr 1987
4 grillages superposés 0° - 22,5° - 45° - 67,5°
François Morellet 1970
11/10/95
Wilhelm Müller 1995
Monarque
Aurelie Nemours 1959
ohne Titel
Aurelie Nemours 1950
Struktur
Uwe Kubiak 1986 - 1988
Répartition aléatoire de 40 000 carrés suivant les chiffres pairs et impairs d'un annuaire de téléphone
François Morellet
Vertical
Aurelie Nemours 1959
Gezeiten IV
Jan Meyer-Rogge 1987 - 1988
PYR 522
Hans Jörg Glattfelder 1975
Sud A
Bernard Frize 2007
Dalle ultime dodici battute di R. Wagner: l'amore
Mario Nigro 1972
Dreiecksspiegelung aus zwei Quadraten
Gudrun Piper 1958
Spazio totale
Mario Nigro 1954
Bild 33 Zeichen am Wege 8
Otto Herbert Hajek 1973/1979