Kühe an der Tränke

Größe49,6 x 76,4 x 5 cm

Wir blicken auf eine ländliche Szene mit Kühen an einer Tränke, die im Schatten von Bäumen liegt und von einer Felsquelle gespeist wird. Am Horizont liegt eine Bergkette im Dunst. Das Vieh und die Tränke verweisen auf den Menschen, der die Natur nach seinen Bedürfnissen gestaltet. An der Quelle erfreut sich nicht nur das Tier, sondern sie stärkt auch rastlose Stadtbewohner:innen und alle, die das Bild betrachten und sich nach Ruhe und Natur sehnen.
Diese Kombination aus Landschafts- und Tierbild entwickelt sich aus dem Motiv der »Pastorale«, einer Erzählung über die ländliche Idylle, die ihren Ursprung in der antiken Dichtung hat. Mit dem Land verbinden sich seitdem Einfachheit und Ruhe und die Nähe oder Rückkehr zur Natur.
Christian Friedrich Mali wächst in Stuttgart auf. Er gehört neben Anton Braith und Heinrich von Zügel zu den bedeutendsten deutschen Tiermalern des 19. Jahrhunderts. Sein Pflegevater, der Landschaftsmalers Pieter Francis Peters, ist zugleich auch sein erster Lehrer. Mali geht in die Kunstmetropole München, wo er zusammen mit Anton Braith lebt und als Maler sehr erfolgreich ist.
Das Gemälde hat eine zweifelhafte Herkunft. Ein »Trödler«, vielleicht ein Profiteur der Ausplünderung der Juden im Nationalsozialismus, verkauft es der Stadt Stuttgart. Das Bild ist daher als Fundmeldung in die Lost-Art-Datenbank des Deutschen Zentrums Kulturgutverluste eingestellt.

Werkdaten
Inventarnummer: O-533
Material / Technik: Öl auf Leinwand
Creditline: Kunstmuseum Stuttgart
Provenienz

1874 oder 1879–o.D. Christian Friedrich Mali; o.D.–1939 Otto Bolz, Stuttgart; 1939, 4.1. bzw. 16.1. Kunstmuseum (früher Städtische Galerie) Stuttgart

Lizenzhinweis
Foto: Frank Kleinbach, Stuttgart
Permalink

Ähnliche Werke

Obstgarten
Otto Reiniger um 1890
Dachauer Moos III
Adolf Hölzel 1905
Lieblingspferd Friedrichs II. von Württemberg
Johann Baptist Seele um 1803
Landschaft mit Bäumen
Erich Heckel 1924
Dachauer Moos II
Adolf Hölzel 1905
Affe
Friedrich von Keller um 1870-75
Geteilt
Fritz Winter 1970
Diagramm
Fritz Winter 1962
Vor grauem Kreis
Fritz Winter 1970
Vergehend
Fritz Winter 1956
Lichtstrahlen
Fritz Winter 1934
Rot in Blau fallend
Fritz Winter 1967
Bewegung um eine Achse
Richard Paul Lohse 1958 - 1969
Dislokation
Camille Graeser 1968/1971
Selbstbildnis
Ida Kerkovius 1929
Zwei Kinder mit Blumen
Emma Joos 1910
Ohne Titel
Verena Loewensberg 1958 - 1959
Interieur
Oskar Schlemmer 1913
Zirkusreiterin
Paul Kleinschmidt 1937
Flächenraum (789)
Bernd Berner 1959
Ohne Titel
Peter Brüning 1960 - 1961
Ohne Titel
Peter Brüning 1959
Zweizeller
Mona Ardeleanu 2011
"Brüter IV"
Mona Ardeleanu 2012
Dreidel I
Mona Ardeleanu 2013
Dreidel V
Mona Ardeleanu 2013
Zwirbel I
Mona Ardeleanu 2013
1958 - o.T.
Hanne Brenken 1958
Akte im Freien
August Köhler
Hirte
Luise Deicher ohne Jahr
Schäfer von der Alb
Hermann Tiebert 1936
Die Untat
Claudia Magdalena Merk 2017
Die fremde Funktion
Claudia Magdalena Merk 2017
Arbeit im Steinbruch
Friedrich von Keller 1876
Bärenkäfig
Hermann Pleuer 1887
Alpenveilchen
Hermann Stenner 1912
Bild 204 Zyklus Ankara IV – Hommage à Türkei –
Otto Herbert Hajek 1993/1994
Interieur mit Banane
Otto Schauer 1953
Mit vier Spielern
Fritz Genkinger 1967 - 1968
Mädchenporträt mit Kirschen
Clara Rühle 1924